Über mich

Hello, it’s me!

13600135_10153949766968821_240097474650775101_n

Ich heiße Fhina (oder würde es zumindest gerne, aber eine Frau muss auch ihre Geheimnisse haben), bin 29 Jahre jung und bin seit Anfang 2017 Wahl-Berlinerin. Vorher habe ich etwas über acht Jahre in Helsinki (Finnland) gelebt und eigentlich ist es wirklich schön dort, vor allem die langen Sommernächte sind das, was mir wirklich gut gefallen hat. Oh und das Meer. Ich liebe das Meer! Ich war schon immer eine Wasserratte und die Urlaube an der Ostsee haben meine Liebe zum Meer wahrscheinlich noch verstärkt. Für mich gibt es nichts schöneres als am Meer spazieren zugehen oder einen ganzen Sommertag am Strand zu verbringen.

13702949_1607190356278216_189919329_n
We spent afternoons kicking around in the sand, picking through the seaweed for shells, making headdresses of washed-up fishing ropes and hats from Styrofoam cups. Beach rats, we were called. We stopped brushing our hair, and it hung in tangles spun by the salt air. We sprayed Sun-In across our heads and let it turn our hair orange in patches. Our skin peeled, and we didn’t much care. We woke up to the feel of sand in our sheets. We covered ourselves in baby oil and iodine and let the sun bake our skin. We smelled like Love’s Baby Soft perfume, like summer all year long. We were tanned, with freckles across our noses. — Ilie Ruby – The Salt God’s Daughter

Jetzt fragt man sich natürlich, wieso ich jetzt in Berlin lebe und nicht mehr in Helsinki, wenn ich die Stadt doch so mag und auch Job und Wohnung hatte? Nun, die Sache ist einfach folgende: Deutschland und vor allem Berlin bietet (für mich persönlich) einfach ganz andere Möglichkeiten als Helsinki. Hier gibt es wesentlich mehr Jobs und die soziale Absicherung (falls dann doch mal etwas passiert – egal ob gesundheitlich oder beruflich) ist hier einfach wesentlich besser. Zudem sind die Lebenshaltungskosten einfach etwas geringer… Ja, ich weiß, die Löhne dementsprechend auch, aber generell kann man doch etwas günstiger leben (allein schon der Punkt dass man von Berlin aus wesentlich günstiger verreisen kann!) als in Helsinki, dabei ist Berlin auch nicht mehr so günstig wie früher (aber da war ja eh alles besser…). So, zumindest lebe ich jetzt in einer super tollen, pulsierenden und vielseitigen Metropole und liebe es einfach (bis auf die Touris…aber die haben mich auch in Helsinki genervt…).

12950229_1108605115866956_1655751577_nNeben dem Meer liebe ich auch Kaffee, aber auch das ist eine eher neu entdeckte Liebe. Früher hab‘ ich nie welchen getrunken und erst während meines Studiums damit angefangen, aber der meiste Kaffee den man hier so bekommt, schmeckt scheußlich. Ich bin bei weitem kein Pro was Kaffee angeht, aber dennoch anspruchsvoll und das lass ich mir auch durchaus einiges im Monat kosten. Dafür kaufe ich dann aber auch hochwertigen Kaffee, der in kleinen Mengen und in kleinen, lokalen Röstereien hergestellt wird.
13584093_270739026634713_535092762_n

Sonst liebe ich Bücher. Diese Liebe ist vor etwas mehr als zwei Jahren aus der Not heraus und mit der Feststellung, dass es ohne Internetanschluss zuhause und mit nichts im Fernsehen, was auch nur ansatzweise interessant wäre, entstanden. Generell lese ich alles was gefällt, am liebsten aber Jugendbücher, New Adult Romane, Fantasy, historische Romane (insbesondere alles ums und im Mittelalter oder gerne auch davor), Thriller und ab und zu auch mal einen erotischen Roman (Ja, ich habe Fifty Shades of Grey gelesen und nein, es hat mich nicht gefallen!). Eine meiner liebsten Autoren ist zum Beispiel Sarah J. Maas, sie ist wie eine Art Königin für mich und ich liebe jedes einzelne ihrer Bücher.

Wenn ich nicht lese, schlafe oder arbeite, ist für mehr im Moment auch keine Zeit. Aber wenn dann doch mal Zeit ist, schreibe ich gerne (sofern die Muse vorhanden ist), schaue Serien, treffe Freunde, gehe aus, etc. All das was man eben so gerne macht. Mein Leben ist absolut nichts Besonderes, aber ich genieße es dennoch, dass ich es so frei leben kann und die Möglichkeit habe, genau das zu machen, worauf ich gerade am meisten Lust habe.

Einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s